Deutsch  English  Français  Italiano   Print this page

In situ Erhaltung Futterpflanzen

Zuletzt verändert: 23.07.2014

Die klimatischen Unterschiede und die Vielfalt der Lebensräume in der Schweiz haben die Entstehung von Ökotypen begünstigt. Eine ex situ Erhaltung aller Ökotypen wurde nicht in Betracht gezogen. 2007 wurde daher für die in situ Erhaltung von Futterpflanzen ein Konzept entwickelt. Seit 2008 wurden mehr als 200 Parzellen in die nationale Datenbank importiert. Am Ende der Seite "Anzeige" einer beschriebene Parzelle, finden Sie den Link mit den erhobenen Ökotypen und ex situ erhalten.