Deutsch  English  Français  Italiano   Print this page

Phasen

NAP Projekte (Phase 2)

Projekte aus den nationalen Aktionsplan für Erhaltung und langfristige Nutzung der pflanzengenetischen Ressourcen.

NummerTitleKulturTypOrganisation
02-01 Erhaltungsprojekt Berner Sorten 2003 — 2006 Obst Inforama Oeschberg Fachstelle für Obst und Beeren
02-03 Projekt Ausstellung zur Kastanienkultur in der Schweiz (PAKS) 2002 — 2004 Obst MOGLI solutions, Ingenieurbüro
02-04 Primmärsammlung Hofen 2003 — 2006 Obst Verein Obstsortensammlung Roggwil
02-05 Rebensortensammlung Hochschule Wädenswil 2003 — 2006 Reben Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften
02-06 Einführungsammlung Riedern 2003 — 2006 Obst Verein Obstsortensammlung Roggwil
02-07 Lokalsorten Graubündens (Gerste, Weizen, Mais) 2003 — 2006 Getreide P. Schilperoord
02-09 Erhaltung alter Rebsorten 2003 — 2006 Reben IG Erhaltung alter Rebsorten
02-09-1 Ergänzung zur Projekteingabe NAP Nr. 02-09 - Inventarisierung im Kanton St. Gallen vom 15. September 2004 2005 — 2006 Reben Fachstelle Weinbau Landw. Schule
02-10 Gestion, maintien et développement d'une base de données nationale et soutien de la conservation ex situ 2003 — 2006 Allgemein CPC-SKEK
02-11 Assainissement et conservation in vitro des pommes de terre 2003 — 2006 Kartoffeln CPC-SKEK
02-112 Réalisation et mise en oeuvre de la Base de données nationale 2003 — 2006 Allgemein CPC-SKEK
02-12 Sortengarten Erschmatt, Fortsetzung NAP 2 2003 — 2006 Getreide Sortengarten Erschmatt
02-14 Umsetzung der Ergebnisse NAP 20: Einführung und Anwendung der benutzerfreundlichen Access-Datei (NAP 57) und der Verarbeitung und Deklaration alter Sorten (Süssmost, Gärsaft) 2003 — 2004 Obst sammlung Forum Doracher
02-16 Sensibilisierung der Oeffentlichkeit über regionale Vorkommen / Verfügbarkeit von alten Apfelsorten 2003 Obst Forum Doracher
02-17 Inventaire des variétés de plantes aromatiques et médicinales cultivées en Suisse 2003 — 2005 Heil- / Medizinal-pflanzen MEDIPLANT, Centre de Recherches sur Plantes Medicinales et Aromatiques
02-18 Erhaltung und Beschreibung von Linthmais 2003 — 2006 Mais Verein Linthmais
02-19 Primärsammlung Höri 2003 — 2006 Obst Fructus Geschäftsstelle
02-201 Genetische Charakterisierung schweizerischer Mais Landsorten 2005 — 2006 Getreide, Mais, Industrie-pflanzen Inst. für Pflanzenwissen-schaften ETH-Zentrum
02-202 Geschichte der alten Traubensorten 2005 Reben Marcel Aeberhard
02-203 Erhaltung und Erweiterung eines auf wissenschaftlichen grundlagen angelegten Arzneipflanzengartens als Basis für Informationsver-anstaltungen für Interessierte sowie den Erhalt genetischer Ressourcen von Arzneipflanzen. 2005 — 2006 Plantes aromatiques Institut für Pharmazeutische Biologie
02-205 Conservation et utilisation durable des prairies naturelles de la Suisse 2005 — 2006 Futter In Situ Vivo Sàrl
02-207 Adaptation du projet 02-108 Le jardin potager du Château de Prangins, mise en valeur des variétés anciennes et des ressources génétiques 2005 — 2006 Kommunikation Musée national suisse Château de Prangins
02-208 Centrale de stockage et distribution de semence de plantes potagères dans le cadre des projets NAP 2005 — 2006 Gemüse CPC-SKEK
02-209 Kommunikations-massnahmen NAP 2005 Kommunikation Ernst Basler und Partner AG
02-21 Einführungs- und Duplikatsammlung Steinobst 2003 — 2006 Obst Fructus Geschäftsstelle
02-210 Kulturpflanzenbiodiversität Ballenberg 2005 — 2006 Kommunikation Biologische Samengaertnerei Zollinger
02-21-1 Ergänzungsgesuch NAP 02-21 Einführungs- und Duplikatsammlung Steinobst 2005 — 2006 Obst Fructus Geschäftsstelle
02-213 Gaumenweide - Augenfreude / Jubiläumsanlass 20 Jahre Fructus 2005 Kommunikation Fructus Geschäftsstelle
02-214 Sammlung Walnuss St-Légier 2003 — 2006 Obst Fructus Geschäftsstelle
02-216 Aufbau und Betrieb einer Einführungssammlung 2003 — 2006 Obst ProSpecieRara, Deutsche Schweiz
02-218 Umgestaltung, Aufbau und Betrieb einer Primärsammlung 2003 — 2006 Obst ProSpecieRara, Deutsche Schweiz
02-22 Agronomische und pomologische Beschreibung von Obstgenressourcen 2003 — 2006 Obst Fructus Geschäftsstelle
02-220 Primärsammlung Obst 2003 — 2006 Obst Landwirtschaftliches Zentrum SG Standort Flawil
02-223 Duplikatensammlung Bözberg-Vierlinden 2003 — 2006 Obst Forum Doracher
02-224 Erstellung einer Einführungs- und einer Primärsammlung für regional wichtige Rebsorten der Südschwiez (NAP 04-014) 2005 — 2006 Reben ProSpecieRara, Deutsche Schweiz
02-226 Vorvermehrung und temporäre Absicherung von Erdbeeren, Himbeeren und Brombeeren 2003 — 2006 Beeren ProSpecieRara, Deutsche Schweiz
02-227 Überführung der Vergleichssammlung in eine Duplikatsammlung 2005 — 2006 Beeren ProSpecieRara, Deutsche Schweiz
02-228 Inventaire et vulgarisation 2005 — 2006 Kommunikation Rétropomme, Neuchâtel
02-23 Gesamtschweizerische Inventarisierung von Obst- und Beerensorten (Teil 2, Abschluss des Projektes NAP 8) 2004 — 2005 Obst Fructus Geschäftsstelle
02-230 Schaugarten- und Schauhofführer Schweiz 2005 — 2006 Kommunikation ProSpecieRara, Deutsche Schweiz
02-231 Dokumentation alpiner Kulturpflanzen 2005 — 2006 Getreide, Mais, Industrie-pflanzen Schilperoord Peer
02-235 Dinkel-Einführungssammlung und Evaluation 2005 — 2006 Getreide, Mais, Industrie-pflanzen Getreidezuechtung Peter Kunz, Verein für Kulturpflanzenentwicklung
02-26 Collection dite des Vergers d'autrefois 2003 — 2006 Obst Arboretum national du vallon de l'Aubonne
02-27 Obstdatenbank NAP 15 (Nachfolge) 2003 — 2004 Obst ProSpecieRara, Deutsche Schweiz
02-28 Rebeninventar und -ausstellung Südschweiz, Etablierung Mikrosatelliten-Methode und Erstellung von Datengrundlagen bei der Sortenbestimmung von Reben 2003 — 2005 Reben ProSpecieRara, Deutsche Schweiz
02-29 Apfelsortensammlung Hochschule Wädenswil 2003 — 2006 Obst Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften
02-30 Erhaltung und Beschreibung von Rheintaler Ribelmais 2003 — 2006 Mais Verein Rheintaler Ribelmais, Salez
02-301 Bewertung der in situ und ex situ Erhaltung von Wiesen schwingel- Ökotypen 2006 Futterpflanzen AGFF
02-303 Integration alter Erhaltungs Daten in die Nationale Datenbank PGREL 2006 BDN CPC-SKEK
02-304 "natürlich vernetzt"! - eine Ausstellung über Biodiversität 2006 Kommunikation Forum Biodiversität
02-308 Paks Plus, Eventplattform zur Kastanienkultur in der Schweiz (Nachtragsprojekt zu NAP 02-03) 2006 Obst MOGLI solutions, Ingenieurbüro
02-309 Öffentlichkeitsarbeit Fructus- Bulletin 2006 Obst / Kommunikation Fructus Geschäftsstelle
02-31 Multiplication de noyers en pépinières en vue de la création d’un verger conservatoire 2003 — 2005 Obst sammlung Ecole d'ingénieur de Changins
02-310 Auswahl und Test von alten Mostobstsorten aus der Inventarisierung und aus bestehenden Obstgärten 2006 Obst Fructus Geschäftsstelle
02-311 Neuschaffung artenreicher Wiesen mittels Heugrassaaten zur in situ-Erhaltung gefärhdeter lokaler Pflanzen-Ökltypen des Kulturgraslandes 2006 Futterpflanzen Ö+ L Büro für Ökologie + Landschaft
02-313 OLMA-Sonderschau 2007: "Geheimnisse alter Kulturpflanzen" 2006 Kommunikation RhyTop
02-314 Sortengarten Ackerpflanzen 2006 Ackerpflanzen / Kommunikation RhyTop
02-315 Vorprojekt zur Abklärung des Handlungsbedarfs bei den Nebenobstarten Edelkastanien und Walnuss in der Zentral und Ostschweiz 2006 Obst RhyTop
02-316 Inventarisierung und Erhaltung des Arten- und Genpools von wiesen in der Region Thunersee 2006 Futterpflanzen Verein Region Thunersee
02-317 Poursuite de l'Inventaire en Suisse romande et transfert des données de Rétropomme dans la BDN 2006 Obst Rétropomme, Neuchâtel
02-319 Zehn Luzerner Mähwiesen:Vegetation, Flora, Fauna und Bewirtschaftung 2006 Futterpflanzen Willy Schmid
02-32 Inventaire ethnologique et pomologique dans l’entourage des personnes ayant renvoyé leur questionnaire PAN 8. Approfondissement, sous l’angle historique, des données recueillies par le PAN 8 (Rétropomme 2002/2) 2003 — 2005 Obst Rétropomme, Neuchâtel
02-33 Adaptation schweizerischer Maislandsorten an marginale Regionen 2003 — 2006 Mais ETHZ Institut für Pflanzenwissenschaften
02-34 Sortenschaugarten Schloss Oberhofen 2003 — 2006 Gemüse Sativa, Hünibach
02-35 Sortenerhaltung Schloss Oberhofen / Hünibach im Kelli 2003 — 2006 Gemüse Sativa, Hünibach
02-36 Vermehrung Duplikatsammlung 2003 — 2006 Gemüse Artha Samen
02-37 Sichtung und Sanierung von Gemüse 2003 — 2006 Gemüse Sativa, Hünibach
02-39 Überführung der im Projekt NAP 14 angelegten Beerensammlung (bisher in Quarantäne) in eine Einführungssammlung 2003 — 2006 Beeren ProSpecieRara, Deutsche Schweiz
02-40 Nationales Beereninventar 2003 — 2004 Beeren ProSpecieRara, Deutsche Schweiz
02-41 Erhaltung der Esparsette (Onobrvchis sativa L.) 2003 — 2006 Futter Eric Schweizer AG
02-42 Wiesenvegetation der Schweiz im Rahmen der europäischen Gesamtverbreitung 2003 Futter Prof Dr. F. Klötzli / W. Dietl
02-43 Aufbau und Unterhalt eines nationalen Obstsortengartens 2003 — 2006 Obst Obstgartenaktion Schaffhausen
02-45 Sichtung und Sanierung von Gemüse 2003 — 2006 Gemüse Biologische Samengaertnerei Zollinger
02-45-1 Öffentlichkeitsarbeit NAP-Event 2005 — 2006 Kommunikation Biologische Samengaertnerei Zollinger
02-46 Erhaltungsgarten der Samengärtnerei Zollinger 2003 — 2006 Gemüse Biologische Samengaertnerei Zollinger
02-47 Aufbau und Betrieb einer Primärsammlung (KLAS) 2003 — 2006 Obst ProSpecieRara, Deutsche Schweiz
02-48 Aufbau und Betrieb einer Primärsammlung (Familie Frei) 2003 — 2006 Obst ProSpecieRara, Deutsche Schweiz
02-49 Aufbau und Betrieb einer Primärsammlung (Familie Frei) 2003 — 2006 Obst ProSpecieRara, Deutsche Schweiz
02-50 Obstsortenvielfalt - Sensibilisierung der Öffentlichkeit in den Regionen 2003 — 2006 Obst ProSpecieRara, Deutsche Schweiz
02-51 Inventarisierung und on farm Erhaltung von Gemüse-, Getreide- und Kartoffelsorten in der Südschweiz (Neueingabe NAP 54) 2003 Allgemein ProSpecieRara, Deutsche Schweiz
02-53 Beschreibung, Sanierung und Nutzung alter Kartoffelsorten 2003 — 2006 Kartoffeln ProSpecieRara, Deutsche Schweiz
02-54 Sortenschaugärten der Pro Specie Rara - Beitrag zum Nationalen Netz von Sortenschaugärten der SKEK 2003 — 2006 Gemüse ProSpecieRara, Deutsche Schweiz
02-58 Erhaltung von Wiesenschwingel- und Raigras-Ökotypen in unterschiedlich genutzten Naturwiesen 2003 — 2006 Futter Arbeitsgemeinschaft zur Förderung des Futterbaues (AGFF)
02-59 Verlängerung von NAP 13: Erhaltung und Beschreibung von schweizerischen Hofsorten von Mattenklee (Trifolium pratense L.) 2003 — 2006 Futter Verband Schweizerischer Saatgut- und Jungpflanzenfirmen VSSJ
02-59-1 Ergänzungsgesuche: Erhaltung und Beschreibung von schweizerischen Hofsorten von Mattenklee (Trifolium pratense L.) 2003 — 2006 Futter Verband Schweizerischer Saatgut- und Jungpflanzen-firmen
02-61 Kommunikationskonzept 2003 Allgemein Stoll, Traber & Partner AG
02-62 1. Betrachtung der gegenwärtigen Kommunikationsstruktur2. Abschätzung des zukünftigen Angebots von landwirtschaftlichen Erzeugnissen und Lebensmitteln aus alten Landsorten 2003 Allgemein Ernst Basler & Partner